5.Tag: endlich Sylt!

gehste in urlaub, kommste zurück mit tausend geschichten. zb. die vom schietwetter. ich, der sonst immer achtern auf dem deck verharrt und die verantwortung für das gelingen der überfahrt trägt, blieb heute im inneren der fähre. zuviel schiet von oben. dann die diebische möwe auf westerland. wie ich gedankenverloren am geländer der strandpromenade lehne, als …

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten